Treffen Bauherrenberater vom Bauherren-Schutzbund e.V.

Um während des Bauens sicher zu sein, dass das Haus ohne gravierende Mängel gebaut wird, haben wir uns im September entschieden Mitglied beim Bauherren-Schutzbund e.V. zu werden. Dort gibt es neben vieler Infos und Vorteile einen geprüften Sachverständiger für Schäden an Gebäuden zur Seite gestellt.

Mit diesen Sachverständigen haben wir heute unser erstes Kennenlernen gehabt. Uns beiden war er sympathisch und wir gehen davon aus, dass er unseren Bau professionell wird und unsere Interessen unabhängig gegenüber der Baufirma darstellt.

Diese Woche erwarten wir noch vom Vermesser den Lageplan und vom Architekten den ersten Grundriss-Entwurf. Es bleibt spannend!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.