Etwas unkonventionell haben wir unser Richtfest an einem Samstag ohne Handwerker und 5 Tage später gefeiert.

Wir haben, nachdem wir Anfang der Woche erfahren haben, dass der Dachstuhl fertig ist, Familie und Freunde und Nachbarn für 15 Uhr eingeladen, um mit Pfannkuchen, Bratwurst, Kürbissuppe, Bier, Sekt und Kinderpunch bei ungemütlichem Wetter anzustoßen / zusammen zukommen.

An dieser Stelle nochmal vielen vielen Dank für alle die gekommen sind und vielen Dank für die tollen Geschenke! Uns hat der Abend mit euch sehr gefallen!

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Hi,
    wie sind denn Eure Eindrücke bisher von Ney / NeWe? Man findet im Netz ja so fast gar nichts an Infos. Wir überlegen auch mit NeWe zu bauen und haben durch die Gespräche noch Restzweifel.
    Viele Grüße

    1. Hallo,
      bisher haben wir keinerlei Kritikpunkte. Wir selbst hatten damals ca. 10 Hausbaufirmen abgeklappert und bei Newe hatten wir das beste Gefühl und die Preis-Leistung stimmt(e). Da wir besonders viele Fenster und einen speziellen Grundriss wünschten, waren die Preisunterschiede zu anderen Firmen besonders hoch.
      Einzig die Bodenplatte scheint in der Bauleistungsbeschreibung mit 20 cm etwas knapp bemessen zu sein. Wir haben von mehreren Bauherren gehört, die, wie wir, im Nachhinein laut Statik 25 cm kaufen müssen, wobei ich auch nicht behaupten möchte, dass es keine Grundrisse/Häuser gibt, bei denen die 20 cm ausreichen.
      Unser unabhängiger Baugutachter hat bisher nichts wirklich Nennenswertes auszusetzen gehabt, eher im Gegenteil, Bewehrung der Bodenplatte und der Dachstuhl wurden gelobt. Außerdem sind wir aktuell eine Woche vor dem Zeitplan.
      Was außerdem (positiv) anzumerken ist, alle beteiligten Firmen sind kleine Unternehmen aus Berlin-Brandenburg, die Bemusterungen der Gewerke finden in den jeweiligen Unternehmen statt, es gibt also kein “Monstertermin” an dem man alles entscheiden muss.
      Wir können im aktuellen Stand jedenfalls nichts negatives Berichten.
      Liebe Grüße und gutes Gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.