Beteilige dich an der Unterhaltung

14 Kommentare

  1. Hallo Nachbarn,
    nach meinem spontanen ” Besuch” heute Nachmittag haben ich natürlich sofort in Euren Blog geschaut und muss sagen, da habt Ihre eine tolle Stadtvilla hingezimmert, denn es steckt ja wohl auch viel Eigenleistung im Innenausbau. Kompliment.

  2. Hallo Hausbesitzer:-) erst einmal herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Haus, tolle Stadtvilla!
    Wir bauen auch mit Newe, jedoch warten wir leider noch auf unseren Architekten. Und hier nun meine Frage: Wie hieß euer Architekt? Ihr musstet ja auch lange warten: -(
    Gruß aus Brandenburg

    1. Laut Bauzeichnungen müsste das Herr Graczyk gewesen sein. Der war auch unser Architekt und hat ein Ewigkeit gebraucht. P.S. achtet drauf, dass er mit euch die Dachbodeneinschubtreppe plant. Das hat er bei uns nämlich vergessen und jetzt passt sie nur noch im Schlafzimmer rein, weil die Dachbalken nicht mehr geändert werden können. Sehr sehr ärgerlich und einen finanziellen “Schadensausgleich” will uns Herr Ney auch nicht zugestehen.

      1. Genau das war er bei uns auch, hatte ich “Lück” aber in diesem Fall per Mail geschrieben.
        Das mit eurer Dachbodeneinschubtreppe ist tatsächlich sehr ärgerlich! Bei uns ist sie an der geplanten Stelle, wir haben sie nur während der Bemusterung “gedreht”, was laut dem Architekten nicht möglich gewesen wäre.

  3. Guten Tag,

    sieht wirklich nach einer wunderbaren Stadtvilla aus! Wir sind gerade noch auf der Suche nach einem geeigneten Objekt, aber der Immobilienmarkt hat es echt in sich 😉

  4. Ein wirklich sehr inspirierender Blog und viele tolle Ideen! Das Bad ist traumhaft geworden, besonders das Blau an der Wand wird vermutlich auch bei uns Einzug halten!

  5. Hey,
    vielen Dank für die Informationen in eurem Blog.
    Wir stehen auch kurz davor mit Newe zu bauen und würden gerne euer Fazit wissen, ob ihr wieder mit Newe bauen würdet und ob es Mängel am Haus gab. Könnte ich evtl. auch bitte den Grundriss haben? Sieht super aus. Wir wünschen euch alles Gute.

    1. Hallo Mery, im Großen und Ganzen würden wir vermutlich wieder mit NEWE bauen. Es gab keine wirklichen Zwischenfälle während der Bauphase, es wurde sich nach dem Baubeginn an alle Zeiten gehalten und auch jetzt, knapp 8 Monate später ist nichts negatives aufgefallen. Der Grundriss kommt per Mail.
      Viel Erfolg beim Bauen!

  6. Hey Oliver, vielen Dank für die Rückmeldung und die Mail. Ihr habt uns sehr geholfen.
    Lieben Gruß
    Mery

  7. Hallo und erstmal Glückwunsch zum wirklich tollen Haus. Ich bin über euren Blog gestolpert, weil unsere Häuser sich recht ähnlich sind. Wir stecken gerade mitten in der Ausführungsplanung und ich bin mit dem Badezimmern beschäftigt. Unsere Architekten haben uns auch eine T-Wand vorgeschlagen nur machen wir uns Gedanken wegen Stauraum. Habt ihr noch weitere “Schränke” ausser dem schicken Waschtischunterschrank geplant? Und darf ich mal frech nach der Breite der Dusche bzw. Breite des Durchgangs zur Dusche/WC fragen?

    Beste Grüße!

    1. Hallo Fabian,
      danke für das Lob. Aktuell haben wir tatsächlich nur den Waschtischunterschrank, dieser reicht aber wie vermutet nicht ganz aus. Wir planen hinter der Tür (bzw. rechts von der Badewanne über dem Heizkraftverteiler) noch einen weiteren Schrank, eventuell auch aus der Godmorgon Reihe, hier sind wir uns aber noch nicht ganz sicher.
      Die Dusche ist knapp über 90 cm breit und der Durchgang hat eine Breite von ca. 75 cm, für uns völlig ausreichend, es fühlt sich nicht beengt an. 🙂 Aber wir haben auch keine T Wand sondern eher ein L, in dem Beitrag siehst du den Bereich vom WC (drittes Bild in der ersten Reihe) https://unsere-stadtvilla.de/hausbau-tag-124-die-sanitaerinstallation-hat-begonnen/ Die Breite von der WC Nische sind auch knapp über 90 cm.

      Auf dem Beitragsbild hier siehst man etwas den Grundriss vom 1. OG inkl. Badezimmer https://unsere-stadtvilla.de/bauantragstellung-in-der-finaler-phase/

      Viel Erfolg und Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.