Heute gab es wieder einen spontanen Besuch auf dem Grundstück und siehe da, der Eisenbahnwagon ist auf der einen Seite bereits komplett freigelegt.

Außerdem habe ich mit dem Vermesser telefoniert, die ersten Daten sind bei ihm angekommen, aktuell ist geplant zwischen dem 11. und 15. Februar die erste Vermessung durchzuführen. Wenn das geschafft ist und der Plan unserer Teilfläche gezeichnet wurde, kann endlich weiter mit dem Architekten das Haus geplant werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.