Nachdem wir nun 8 Angebote von Küchenstudios und Möbelhäusern hinter uns haben und uns immer mal wieder eine Berbel Dunstabzugshaube empfohlen wurde, haben wir uns genauer über die einzigartige Funktionsweise (Berbel Prinzip) informiert und waren begeistert. Aber schaut euch das Berbel Wirkprinzip selbst einmal an:

Da wir unser Induktionsfeld auf der Kochinsel planen, muss die Dunstabzugshaube also eine Inselhaube sein. Hier sagen uns zwei Modelle zu. Zum einen die kopffrei Inselhaube „Ergoline“ oder die Deckenlifthaube „Skyline“.

Quelle: berbel.de

Nun zum Preis beide Haube waren uns zu teuer. Wer gibt schon über 3.000 Euro (Ergoline) oder über 5.000 Euro (Skyline) für eine Dunstabzugshaube aus? Wir nicht! 😉
Da wir ja massig Zeit haben und auch eine gute Gebrauchte oder ein Ausstellungsstück ihren Job bei uns tun kann, habe ich bei eBay Kleinanzeigen eine Suchauftragsbenachrichtigung eingerichtet und schaute mir die eingehenden Angebote an.

Anfang letzter Woche wurde plötzlich eine 2014er Berbel Skyline für „günstige“ 1.000 Euro eingestellt. Ohne viel zu überlegen, schrieb ich den Verkäufer an und zeigte mein Interesse, ich war wohl der erste und gestern sind wir mal eben nach Dresden gefahren und haben sie abgeholt.

Wir sind nun stolze Besitzer einer Deckenliftabzugshaube der Firma Berbel, welche, wie der Name schon sagt, per Fernbedienung in der Höhe verstellt werden kann und das zu einem Preis, den wir sonst wohl auch für eine gute Umluftabzugshaube von Miele/Siemens/Neff… ausgegeben hätten.

Außerdem sparen wir uns damit eine Lampe in der Küche, da die Dunstabzugshaube auf der langen Seite vorn und hinten eine große beleuchtete Front mittels LED hat.

Vielleicht war die Aktion etwas Früh, aber wer weiß, wann man diesen Preis nochmal bekommt. Ähnliche gebrauchte Modelle, mit älterem Baujahr, gehen eher über 2.000 Euro über den Tisch.

Sobald das Haus gebaut ist und sie montiert ist, gibt es Bilder und einen Erfahrungsbericht. 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.